Sommerliches "Burgfest der Tiere" auf der Burg Ravensberg

 

Die Burg Ravensberg ist - inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen - ein wichtiger Lebensraum für seltene und bisweilen seltsame Bewohner. Ob Fledermaus, Weinbergschnecke, Feuersalamander, Schmetterling oder Spinne: Beim „Burgfest der Tiere“ werden allen jungen und älteren Besuchern diese heimlichen Burgherren mit zahlreichen Aktionen vorgestellt, nähergebracht und teilweise auch persönlich vorgestellt.

Fledermausnacht - Fledermäuse auf der Burg RavensbergBei unserem Burgfest der Tiere, welches sich insbesondere an Familien mit Kindern richtet, sollen daher überwiegend kindgerecht und spielerisch Kenntnisse über Lebensräume und Biologie dieser faszinierenden Burgbewohner vermittelt und Berührungsängste abgebaut werden, um einen effektiven Schutz der Tiere zu gewährleisten.

Gegen eine geringe Materialpauschale können von den jungen Besuchern unter Anleitung Fledermauskästen gebaut oder bunte Spinnen und Sockenfledermäuse gebastelt werden. Aber auch für die Erwachsenen lohnt sich ein Besuch, denn nicht nur für Kinder gibt es gibt eine Menge Interessantes zu erfahren und zu entdecken.