Die Burg Ravensberg (Ravensburg) bei Borgholzhausen, Stammburg des Ravensberger Landes

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Burg Ravensberg,

wenn wir in den vergangenen Tagen nicht immer ganz  aktuell waren, lag dies daran, dass wir Opfer eines Hackerangriffs waren. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass wir in Zukunft unbehelligt bleiben.

Nachzutragen ist deshalb, dass die Veranstaltung "Frühlingsboten im Wald" wie jedes Jahr einen guten Zuspruch hatte und unseren Gästen einen Vorfrühling bescherte, wie man sich ihn wünscht, der sich aber seitdem in sein Winterquartier zurückgezogen zu haben scheint. So litt denn der Ostersamstag unter kalten Winden, was aber viele Gäste  nicht von einem Besuch der Burg Ravensberg abhielt, zumal sie sich am Kachelofen der Gaststätte aufwärmen konnten. Warm wurden sie auch in unserem Backhaus bzw. an dem Brot aus dem Ofen, das bald vergriffen war, oder beim Lauf im Brunnenrad.

Am kommenden Sonntag erwarten wir wieder einen Ansturm von kleinen Gästen,  für die wir ein breites Angebot mittelalterlicher Spiele bereit halten. Aber auch die Erwachsenen kommen auf ihre Kosten, sei es durch den Gaukler "Fahrend Volker", sei es durch die Musikanten des "SONOR TEUTONICUS" und natürlich durch den Anblick strahlender Kinderaugen.